SchottenMontag

Göttlicher Support – Versöhnung, Heilung, Segen” ist der inhaltliche Schwerpunkt der SCHOTTENPfarre im Sommersemester 2020.

Gott hat seinem Volk von Anfang an Beistand, Versöhnung, Heil und Segen zugesagt. Im Sommersemester 2020 spüren wir diesem göttlichen Support nach.

„Ich richte meinen Bund auf zwischen mir und dir und mit deinen Nachkommen nach dir, Generation um Generation, einen ewigen Bund: Für dich und deine Nachkommen nach dir werde ich Gott sein.“ (Gen 17,7

„Und siehe, ich bin mit euch alle Tage bis zum Ende der Welt“ (Mt 28,20b

„Wir bitten an Christi statt: Lasst euch mit Gott versöhnen!  (2 Kor 5, 20b)

„Am Abend brachte man viele Besessene zu ihm. Er trieb mit seinem Wort die Geister aus und heilte alle Kranken, damit sich erfüllen sollte, was durch den Propheten Jesaja gesagt worden ist: Er hat unsere Leiden auf sich genommen und unsere Krankheiten getragen.“ (Mt 8, 16)

Der HERR segne dich und behüte dich.  Der HERR lasse sein Angesicht über dich leuchten und sei dir gnädig.  Der HERR wende sein Angesicht dir zu und schenke dir Frieden. (Num 6, 24ff)

„Dort erhob er seine Hände und segnete sie“. (Lk 24, 50b)

Das Programm der SCHOTTENMontage Februar – Juni  2020 finden Sie hier

Alle Abende finden im Anschluss an Vesper und Konventmesse um 19:15 Uhr im Schottensaal statt. (Eingang 1. Schottenhof / 1. Stock)

 

Blickpunkte Seminar

Der Heilige Benedikt, der Patron Europas, verstand sein Kloster als Gottes-Schule, in der man Weisheit lernen kann.Unter dieser Vorgabe wurde 1983 das Blickpunkte-Seminar gegründet: durch eine Initiative christlicher Laien inmitten der Wiener Schottenpfarre, als Weisheitsschule für jedermann. Das Seminar bietet einen Einblick in die aktuelle Theologie sowie einen Durchblick bei den drängenden Fragen der Gegenwart. Mehr Informationen finden Sie hier.

 

Gegenklang

GEGENKLANG heißt die neue Konzertreihe bei den Schotten, mit der Stiftsorganist Darko Pleli auf Kontraste setzt: Er lädt Künstlerinnen und Künstler dazu ein, mit der Großen (Mathis-)Orgel der Schottenkirche in einen Dialog zu treten und mit der Gegenüberstellung von alter, neuer und neuester Musik zu experimentieren. Jung, frech und neugierig ist die neue Konzertreihe, mit der Darko Pleli Antworten geben, aber noch mehr Fragen stellen will. Herzlich willkommen bei GEGENKLANG: Lassen Sie sich von den Konzerten inspirieren, denn: nie wird ein Ohr vom Hören voll.

Die Konzerte finden in der Basilika „Unserer Lieben Frau zu den Schotten“ (Freyung 6, 1010 Wien) statt. Eintritt frei – Spenden zugunsten der Konzertreihe erbeten. Weitere Informationen finden Sie unter www.gegenklang.at

Aktuelle Termine finden Sie hier.

Kontakt

Tel.: +43 1 534 98 200
E-Mail: schottenpfarre@schottenstift.at

Adresse

Pfarr- und Abteikirche
“Unserer Lieben Frau zu den Schotten”
Freyung 6, 1010 Wien

Schottenstift