Bitte tragen Sie einen Mund-Nasenschutz auch während des gesamten Gottesdienstes. Dies ist die seit Montag, 21. September neu geltende Richtline für die Erzdiözese Wien. Weiterhin gilt: Abstand von mindestens 1 m zwischen Personen, die nicht in einem Haushalt wohnen, Hände desinfizieren, Friedensgruß durch Zunicken, keine Mundkommunion. Der liturgische Dialog „Der Leib Christi – Amen“ vor der Kommunionspendung entfällt. Bitte beachten Sie auch gegebenenfalls Hinweise von Mitarbeiter/innen.