Kind sein im Herzen Wiens!

Drei gemütliche Gruppenräume, ein geräumiger Bewegungsraum und ein ruhig gelegener, kleiner Garten – im Schottenkindergarten können Kinder es sich so richtig gut gehen lassen. 6 Pädagoginnen und 4 Assistentinnen kümmern sich in unserem Kindergarten liebevoll um Kinder zwischen 18 Monaten und 6 Jahren.

 

 

 

Kindergartenjahr 2022/2023

Es tut sich etwas im Kindergarten…

 

Ein perfekter Tag in Schloss Hof

Unser diesjähriger Sommerausflug mit allen Kindergartenkindern führte uns nach Schloss Hof. Das Wetter war traumhaft schön und es gab viel zu entdecken: Ob Spielplatz, Tiere, blühender Hollunder oder einfach in der Hängematte entspannen ­– für alle war etwas Passendes dabei. Ein besonderes Highlight waren die neue Laufrad-Rennstrecke und die freilaufenden Ziesel.

 

 

Die Hühner sind los!

Kurz nach Ostern bekamen wir außergewöhnlichen Besuch: Die zwei Hühner Elsa und Rocky vom Verein Kunterbunte Erlebniswelt brachten uns zum Staunen und zeigten uns kleine Kunststücke. Wir haben auch einiges über die Entstehung von Küken gehört. Besonders spannend war es, die Hühner mit Würmern zu füttern. Sie essen aber auch Steine, um die harten Körner im Magen zu zermahlen. Die zwei dürfen uns gerne wieder besuchen kommen…

 

 

Osternestsuche im Garten

Auch bei uns im Kindergarten ist der Osterhase vorbeigehoppelt und hat klingende Osternester versteckt. Nach der Osterjause gestärkt sind wir auf die Suche nach den Nestern in unserem Garten gegangen. Die meisten Kinder sind schon ganz tolle Spurenleser*innen – so sind alle Verstecke entdeckt worden.

 

 

 

Aschermittwoch

Nach unserem sehr actionreichen Faschingsfest am Faschingsdienstag, hat mit Aschermittwoch die Fastenzeit mit etwas mehr Ruhe begonnen. In der Sonnenscheingruppe gab es eine Kett-Einheit, die sich mit Jesus und der besonderen Zeit vor Ostern beschäftigte. Danach sind wir alle gemeinsam in die Kirche gegangen. Pater Augustinus hat uns erzählt, warum viele Christen in der Fastenzeit auf etwas verzichten und wir haben mit „unserer“ Asche das Kreuzzeichen bekommen.

 

 

 

Verbrennen der Palmkätzchen

Wo kommt eigentlich Asche her und warum ist Aschermittwoch ein besonderer Tag? Diese Fragen haben wir uns gemeinsam mit Pater Augustinus gestellt. Er hat die Palmkätzchen vom Vorjahr in einer Feuerschale verbrannt ­– gar nicht so einfach, wenn es windig ist. Wer sich die Fotos genau ansieht, kann vielleicht die Textzeile unseres Liedes erkennen: „Von Mensch zu Mensch eine Brücke baun… Den andren tief in die Augen schaun…“

 

 

 

Fasching

Was für ein Tag! Es wurde getanzt, gespielt, genascht und getobt. Ein Highlight war: „bezau-Bernd“. Bernd Jeitler hat für uns eine sehr beeindruckende Zaubershow hingelegt. Der Höhepunkt war wie jedes Jahr die Konfettischlacht mit 10 kg Konfetti. Am Nachmittag gab es Kino mit selbstgemachtem Popcorn. Es war ein sehr bunter, spannender und vor allem lustiger Faschingstag…

 

 

 

Rasierschaumparty in der Sonnenscheingruppe

Draußen hat es geschneit und in der Sonnenscheingruppe wurde mit Rasierschaum experimentiert. Die Bilder sprechen für sich. 😊

 

 

 

Das Christkind im Kindergarten

Während der Adventzeit haben wir die Geschichte von Jesus Geburt aus unterschiedlichen Sichten gehört. Der Erzengel Gabriel, Ochs und Esel, Maria und Josef und die Hirten haben uns erzählt wie sie diese besondere Nacht wahrgenommen haben. Bei unserer Weihnachtsfeier war es der Stern, der uns seine Geschichte erzählte. Wir haben ihn zum Leuchten gebracht. Während gefeiert wurde, hat uns das Christkind ein Geschenk in die Gruppe gebracht. Wir wünschen allen frohe Weihnachten und ein helles Licht in dunklen Stunden!

 

 

 

Ein Duft von Weihnachtskeksen…

 

 

 

6. Dezember: Der Nikolo zu Besuch im Kindergarten

Wie jedes Jahr hat uns heuer auch wieder Abt Nikolaus besucht, um in die Rolle des heiligen Bischofs zu schlüpfen. In seinem goldenen Buch standen viele nette Sachen über unsere Kindergartenkinder. Wir haben über das Gewand des Nikolaus und seine guten Taten gesprochen. Die Kinder wussten schon sehr viel über Mitra, Bischofsstab und das „schöne weiße Kleid“ (Albe). Wir möchten uns nochmal herzlich bei Abt Nikolaus bedanken­ – wir haben uns sehr über seinen Besuch gefreut.

 

 

 

11. November: Unser Martinsfest – endlich wieder im großen Kreis…

Dieses Jahr konnte unser Martinsfest endlich wieder mit Eltern, Familien und Freunden stattfinden. Die Vorschulkinder haben für uns traditionell die Martinsgeschichte auf der Bühne präsentiert. Die Aufregung war groß, aber sie haben es ganz wunderbar gemeistert. Der Lichterzug mit den selbstgestalteten Gans-Laternen hatte dieses Jahr eine besonders schöne Stimmung. Wir haben uns sehr gefreut, wieder Kipferl miteinander teilen zu können.

 

 

 

Knet-Spaß

Wie macht man eigentlich Knetmasse? Welche Zutaten gibt es und wie kommt eigentlich die Farbe in die Knetmasse? Diesen Fragen sind wir nachgegangen und haben gemeinsam unsere Knete hergestellt.

 

 

 

Allerheiligen und Allerseelen: Halloween-Jause

Der Wunsch einiger Kinder war eine Halloween-Jause. Traditionell feiern wir Halloween nicht im Kindergarten, aber wir überlegten im Vorfeld gemeinsam, warum wir am 1. November auf den Friedhof gehen beziehungsweise wir einen Feiertag feiern. Nachdem wir verschiedene Heilige besprochen hatten, konnten wir bei der Halloween-Jause verschiedene gruselige Leckereien schmausen. Wir bedanken uns herzlich bei den Spenderinnen und Spendern dieser Köstlichkeiten. Im Turnsaal gab es dann gespenstische Tattoos und wir hatten jede Menge Gruselspaß mit den lustigen Luftballons.

 

 

 

Unser Erntedankfest: Von der Saat zur Frucht

Dunkel ist es, ich bin in der Erde versteckt.
Ob mich die Sonne bald entdeckt?
Ich streck mein Köpfchen in die Höh´.
Ob ich dann endlich was seh´?

Oh wie schön schaut es hier aus!
Ich breite meine Blätter aus.
Kletter, kletter, streck, streck, streck
die Erde ist von mir bedeckt.

Jetzt könnt ihr meine Blüten sehn
Und bald darauf wird es geschehn
Ich werde dann ein Kürbis sein,
vielleicht groß oder ganz klein.

 

 

Öffnungszeiten

Der Kindergarten hat
Montag – Freitag
von 7.00 – 17.00 Uhr
geöffnet.

Wir bieten Ihnen Halbtags-, Teilzeit- oder Ganztagsbetreuung an.

Kontakt

Schottenkindergarten
Freyung 6, 1010 Wien
Telefon: +43 1 534 98 220
Fax: +43 1 534 98 265
E-Mail: schottenkindergarten@schottenstift.at 

Schottenkindergarten