Die nächste Termine zum vormerken:

10. April – Richard Kwizda, 15. Mai – Franziskus Kriegs-Au, 18. Juni – Roland Mechtler