In unregelmäßigen Abständen, etwa viermal im Jahr, laden wir die Mitfeiernden des Werktags-Konventamtes zu einer Agape ein, einem kleinen Abendessen im Refektorium. Wir halten dabei unseren gewohnten Ablauf bei: Totengedenken, Tischgebet, kurze Tischlesung und freies Gespräch. Die meisten Teilnehmer sind „alte Bekannte“, aber nicht nur solche. So lernen wir einander ein wenig kennen.

Abt Johannes Jung OSB

Zur Fotogalerie