Willkommen bei den „Schotten“!

Dem Lebensort von Mönchen, die einen Ruf Gottes gehört haben, sich von ihm angesprochen wissen und bereit sind, Christus nachzufolgen. Ihre Ordensregel legt ihnen die Frage vor: „Wer ist der Mensch, der Lust hat am Leben, der Tage sich wünscht, um Gutes zu sehen?“ Ihre Antwort: „Ja, Herr, ich bin es, hier bin ich.“

Berichte von Konvent-Ereignissen

Pfingsten

Pfingsten

50 Tage nach Ostern und zehn Tage nach Christi Himmelfahrt feiern wir das Pfingstfest, mit dem der Osterfestkreis zu Ende geht. Im Mittelpunkt des Festes steht die Sendung des Heiligen Geistes, der zugleich die Initialzündung zur Gründung der Kirche als Gemeinschaft aller an Christus Glaubenden darstellt. Wir feiern am Samstag, 8. Juni um 20:00 Uhr die feierliche Vigil zum Pfingstfest und am Pfingstsonntag um 9:30 Uhr mit Abt Johannes das Hochamt. Mehr zum Thema Pfingsten.

 

ÖAW-Forschungsfrage zu Handschrift des Schottenstifts

ÖAW-Forschungsfrage zu Handschrift des Schottenstifts

In einem kürzlich veröffentlichten Clip aus der Reihe „Forschungsfragen“ der Österreichischen Akademie der Wissenschaften erklärt die Kunsthistorikerin Maria Theisen vom Institut für Mittelalterforschung anhand eines Buchs aus dem Schottenstift, was alte Handschriften über das Mittelalter verraten können. Theisen forscht zu Handschriften und Buchmalerei aus Böhmen, Mähren und Schlesien, als Demonstrationsobjekt dient daher ein teilweise in Böhmen entstandener Band mit Büchern des Alten Testaments.

Diskussionsrunde zur Europawahl im Alt-Schotten-Heim – Der Bericht

Diskussionsrunde zur Europawahl im Alt-Schotten-Heim – Der Bericht

Auf vielfachen Wunsch unserer Mitglieder nahmen die Alt-Schotten rechtzeitig zur Europawahl einen tagesaktuellen Punkt in ihr Veranstaltungsprogramm auf. Zahlreich folgten die Alt-Schotten und deren Begleiter der Einladung zur Diskussion zwischen unserem Mitglied Paul Pasquali (MJ 98b), dem Kandidaten der Östereichischen Volkspartei (ÖVP) und Dr. Nikolaus Scherak, dem stellvertretenden Klubobmann und Parteivorsitzenden der NEOS. Moderiert wurde der Abend von Dr. Hans Winkler, dem langjährigen Leiter der Wiener Redaktion der Kleinen Zeitung und aktuell Kolumnist für Die Presse.

Nach einer kurzen Einleitung durch unseren Präsidenten legten die Kandidaten ihre Positionen zu wesentlichen Fragestellungen wie Anpassung des Lissabonvertrages oder zur Abschaffung des Einstimmigkeitsprinzips in der EU umfangreich dar. Dr. Scherak skizzierte zudem die Vision der NEOS für Vereinigte Staaten von Europa. Im Anschluss blieb noch genügend Raum für die durchaus kritischen Fragen der Alt-Schotten zu dringenden Themen wie der europäischen Jugendarbeitslosigkeit oder aber der Zukunft des europäischen Gesundheitssystems.

Wir danken Paul Pasquali, Dr. Scherak und Dr. Winkler sehr für diesen interessanten und informativen Abend.

Valentin Winger (MJ 1998b)

Schichtwechsel bei Carmen & Co

Schichtwechsel bei Carmen & Co

„Im Frühjahr des vergangenen Jahres sind meine rund 100 Freundinnen und ich auf den Gutshof in Wien Breitenlee gezogen. Nun gab es einen Schichtwechsel – und aufgrund des großen Erfolgs und der großen Nachfrage durfte ich vor wenigen Wochen gleich 270 Junghühner begrüßen. Nach erfolgreicher Eingewöhnungsphase und dem Kennenlernen unseres geräumigen Stalls und des riesigen Freigeländes ist unser Nachwuchs nun bereit euch wieder regelmäßig mit den besten frischen Eiern zu versorgen. Und da meine Kolleginnen so fleißig sind, kann ich mich voll und ganz aufs Geschichten Erzählen konzentrieren.“ Eure Carmen

Tag der ersten Klassen

Tag der ersten Klassen

Am Montag dem 17.6.2019 sind die Schülerinnen und Schüler der kommenden ersten Klassen sowie deren Eltern herzlich eingeladen, von 9 bis 12 Uhr unsere Schule kennen zu lernen. Die Klassenvorstände der kommenden ersten Klassen werden mit ihren neuen Schülerinnen und Schülern drei Stunden verbringen.

Zum Programm

Schulfest 2019

Schulfest 2019

Am Mittwoch, den 26.6.2019, findet ab 16:00 Uhr unser Schulfest im Schulhof bzw. im Schottenkeller statt. Wir möchten euch/Sie dazu ganz herzlich einladen. 
Wir freuen uns auf euer/Ihr Kommen.

Zum Flyer und Programm

„Ich werde durch sein Auferstehn gleich ihm aus meinem Grabe gehn.“

Ostern ist ein besonderes Fest: Wir Christen lassen uns durch die Texte, die wir in diesen Tagen lesen, dass wir wie unser nach drei Tagen aus dem Tod erweckte Christus hoffen dürfen, in der Kraft unserer Taufe den irdischen Tod nicht fürchten müssen, weil auch uns ewiges Leben bei Gott geschenkt ist. Deshalb bekräftigen wir Jahr für Jahr in der Feier der Osternacht unser Taufbekenntnis. Auch heuer hatten wir die Freude, dass im Rahmen des Gottesdienstes ein Schulkind die Taufe empfangen hat. Es war diesem jungen Menschen anzumerken, dass er diese Feier mit großer Aufmerksamkeit und nicht weniger großer Freude erlebt hat. In einem alten Osterlied singen wir: Ich werde durch sein [Christi] Auferstehn gleich ihm aus meinem Grabe gehn. Wer das weiß, lebt schon jetzt anders!

 

Einladung zur Veranstaltung „Benediktinischer Montag“ mit Wolfgang Schüssel (MJ 63) am Montag, 17. Juni 2019

Einladung zur Veranstaltung „Benediktinischer Montag“ mit Wolfgang Schüssel (MJ 63) am Montag, 17. Juni 2019

Impulsreferate und Diskussionen zu aktuellen Themen stehen bei der Veranstaltungsreihe der Schotten „Benediktinischer Montag“ auf dem Programm. Am 17. Juni (19:15 Uhr, Schottensaal) ist der ehemalige Bundeskanzler und Alt-Schotte Dr. Wolfgang Schüssel Diskussionsgast zum Thema „Menschenrechte und Christentum – eine Herausforderung für Politik und Kirchen“. (Foto: P. Christoph Merth OSB)

Kontakt

Tel.: +43 1 534 98
Fax: +43 1 534 98 105
E-Mail: schotten@schottenstift.at

Adresse

Schottenstift
Benediktinerabtei
„Unserer Lieben Frau zu den Schotten“
Freyung 6, 1010 Wien

Schottenstift