Willkommen bei den „Schotten“!

Dem Lebensort von Mönchen, die einen Ruf Gottes gehört haben, sich von ihm angesprochen wissen und bereit sind, Christus nachzufolgen. Ihre Ordensregel legt ihnen die Frage vor: „Wer ist der Mensch, der Lust hat am Leben, der Tage sich wünscht, um Gutes zu sehen?“ Ihre Antwort: „Ja, Herr, ich bin es, hier bin ich.“

butto

Abnahme des Turmkreuzes der Schottenkirche

Anfang Juni 2017 musste das Kreuz am Turm der Schottenkirche abgenommen werden, weil bei einer routinemäßigen Untersuchung des Turmhelms schwere Schäden festgestellt worden waren. Am Boden konnte das Kreuz zerlegt und ein Restaurierungskonzept erstellt werden. Die Restaurierung wird im Herbst 2017 abgeschlossen sein. Das Kreuz wird allerdings erst im Frühjahr 2018 wieder aufgesteckt, weil dafür stabiles und warmes Wetter Voraussetzung ist.

Die Abnahme des Kreuzes wurde von der Firma Sukup durchgeführt, die sich auf derartige Arbeiten spezialisiert hat. Ulrich Sukup und seine Mitarbeiter arbeiten, wenn möglich, gerüstlos. Sie seilen sich von den Dächern und Turmspitzen ab wie Bergsteiger. Auch das Kreuz wurde mit Bergsteigermethoden vom Turm abgeseilt. Es war eine zweifelsohne spektakuläre und für den „normalen Städter“ ungewohnte Aktion.

Kontakt

Tel.: +43 1 534 98
Fax: +43 1 534 98 105
E-Mail: schotten@schottenstift.at

Adresse

Schottenstift
Benediktinerabtei
„Unserer Lieben Frau zu den Schotten“
Freyung 6, 1010 Wien

Schottenstift