Willkommen bei den „Schotten“!

Dem Lebensort von Mönchen, die einen Ruf Gottes gehört haben, sich von ihm angesprochen wissen und bereit sind, Christus nachzufolgen. Ihre Ordensregel legt ihnen die Frage vor: „Wer ist der Mensch, der Lust hat am Leben, der Tage sich wünscht, um Gutes zu sehen?“ Ihre Antwort: „Ja, Herr, ich bin es, hier bin ich.“

Berichte von Festen

Ostersonntag

Ostersonntag

„Doch als sie hinblickten, sahen sie, dass der Stein schon weggewälzt war…“ (Lk 16,4a) – Das Grab ist leer – Christus ist auferstanden – Halleluja! 

Gesegnete Ostern!

Karsamstag: Tag der Grabesruhe Christi

Karsamstag: Tag der Grabesruhe Christi

Am Karfreitag findet keine festliche Liturgie statt. Nur das Stundengebet wird gefeiert. (8:00 Trauermette, 12:00 Mittagshore; 18:00 Vesper) Möglichkeit zum Besuch des Hl. Gabes von 9:00 – 18:00 Uhr

 

Karfreitag: Passion, Kreuzverehrung, Große Fürbitten

Karfreitag: Passion, Kreuzverehrung, Große Fürbitten

Das Betrachten des Leidens und des Sterbens Jesu Christi steht im Mittelpunkt aller Gottesdienste des Karfreitags; bei der „Trauermette“ um 8:00 Uhr, der Kreuzwegsandacht um 14:30 Uhr und der Karfreitagsliturgie um 18:30 Uhr. Jesus hat für alle Menschen gelitten – auch für uns heute, die wir immer wieder den Weg seiner Botschaft verlassen. Für alle soll sein Opfer Frucht bringen. Für Katholiken ist der Karfreitag ein strenger Fasttag. (Mehr)

Gründonnerstag: Letztes Abendmahl, Fußwaschung und Anbetung

Gründonnerstag: Letztes Abendmahl, Fußwaschung und Anbetung

Mit der Liturgie am Gründonnerstag beginnt das Triduum Sacrum, die „heiligen drei Tage“ – die  Zeit von der Feier des letzten Abendmahls (18:30 Uhr) bis zum Ostersonntag. Es gilt als ein einziges Hochfest und bildet den Höhepunkt des ganzen Kirchenjahres.  Mehr zum Gründonnerstag finden sie hier

Impressionen vom Palmsonntag 2019

Impressionen vom Palmsonntag 2019

Auch heuer wurde der Palmsonntag mit der Segnung der Palmzweige im Schottenhof und einer Prozession zur Schottenkirche begangen, wo ein feierlicher Gottesdienst mit Lesung der Passion stattfand. Impressionen finden Sie hier.

Impressionen vom Palmsonntag 2019

Impressionen vom Palmsonntag 2019

Auch heuer wurde der Palmsonntag mit der Segnung der Palmzweige im Schottenhof und einer Prozession zur Schottenkirche begangen, wo ein feierlicher Gottesdienst mit Lesung der Passion stattfand. Impressionen finden Sie hier.

Impressionen vom Palmsonntag 2019

Impressionen vom Palmsonntag 2019

Auch heuer wurde der Palmsonntag mit der Segnung der Palmzweige im Schottenhof und einer Prozession zur Schottenkirche begangen, wo ein feierlicher Gottesdienst mit Lesung der Passion stattfand. Impressionen finden Sie hier.

Einladung zur Nox Latina Quinta am Freitag, 26. April 2019

Liebes Mitglied!

Wir laden Dich herzlichst zur

Nox Latina Quinta ein.

Die 5. lange Nacht der lateinischen Sprache und der Antike

findet in der Wiener Innenstadt und in St. Pölten

am Freitag, 26. April 2019

von 19:00 bis 22:30 Uhr statt.

An diesem Abend machen Universitätsprofessoren und -professorinnen, Lehrer und Lehrerinnen und Schüler und Schülerinnen die Welt der alten Römer erfahrbar, begreifbar und kostbar und zeigen das Weiterleben und den Einfluss der lateinischen Sprache und der Antike bis heute.

Die Besucher und Besucherinnen jeden Alters können aus diversen Vorträgen, Theateraufführungen, Präsentationen und Workshops wählen. Das Schottengymnasium hat ebenso ein vielfältiges Programm vorbereitet.

Details befinden sich im Infoblatt sowie im Programm .

Mit herzlichen Grüßen,

Georg Prantl (MJ 77)
Präsident

 

Kontakt

Tel.: +43 1 534 98
Fax: +43 1 534 98 105
E-Mail: schotten@schottenstift.at

Adresse

Schottenstift
Benediktinerabtei
„Unserer Lieben Frau zu den Schotten“
Freyung 6, 1010 Wien

Schottenstift