Am 26.09.2018 fand im Prälatensaal des Schottenstifts eine Diskussion zwischen der international tätigen und bekannten Künstlerin Ms. Kate Daudy und Sir Konstantin Novoselov statt. Konstantin Novoselov erhielt 2010 den Nobelpreis für Physik für seine Forschungen über Graphen – einer zweidimensionalen Modifikation von Kohlenstoffatomen. Thema des Gesprächs war das gemeinsame, aktuelle Kunstprojekt der beiden sowie die Gemeinsamkeiten von Kunst und Wissenschaft wie Neugierde, Ausdauer und außerordentliche und unerwartete Ergebnisse der jeweiligen Arbeit.
Ich danke Frau Zagoroulko dafür, dass sie unseren Schülerinnen und Schülern diesen Abend ermöglicht hat.

Mag. Josef Harold, Direktor