Herzlich willkommen in der Schottenpfarre!

Die Schottenpfarre liegt im Herzen von Wien und erstreckt sich rund um die im Jahr 1155 gegründete Benediktinerabtei „Unserer Lieben Frau zu den Schotten“. Zur „Schottengemeinde“ gehören aber nicht nur jene Menschen, die im Pfarrgebiet wohnen. Viele kommen von weit her und haben dennoch hier ihre geistliche Heimat gefunden, entweder als Absolventen des Schottengymnasiums, über die Kindergottesdienste, die Pfadfinder, den Chor und über viele andere Wege. Sie alle sind uns herzlich willkommen!

Pater Nikolaus Poch OSB
Pfarrer der Schottenpfarre

Einladung: Abschiedsgottesdienst

Einladung: Abschiedsgottesdienst

Nach beinahe 20 Jahren wird P. Nikolaus Poch OSB als Pfarrer die Schottenpfarre verlassen, um ab September als Pfarrmoderator in St. Ulrich tätig zu sein. Als Schottenpfarre wollen ihn gebührend verabschieden und laden daher herzlich zu einem gemeinsamen Abschiedsgottesdienst am 24. Juni 2018, um 10.15 Uhr ein. Die 9.30 Uhr Messe und die 11.00 Uhr Messe werden in inzwischen bewährter Weise zu diesem Anlass zusammengelegt. Anschließend wird es (sofern es das Wetter zulässt) eine Agape im Schulhof geben. Herzliche Einladung!

Wallfahrt auf den Kahlenberg

Wallfahrt auf den Kahlenberg

Am Sonntag, 10. Juni 2018, starten wir im Anschluss an das Pfarrcafé, zur „traditionellen“ Wanderung auf den Kahlenberg.  Treffpunkte, an denen man dazustoßen kann: 12.15 Uhr: Treffpunkt bei der Straßenbahn 38 am Schottentor / 13.00 Uhr: Treffpunkt Endstation Straßenbahn 38 Grinzing / 14.30 Uhr: Andacht in der Kirche St. Josef
anschließend gemeinsamer Ausklang beim Heurigen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!!

Einladung: Tag der Schottenpfarren

Einladung: Tag der Schottenpfarren

Jährlich lädt die Schottenabtei rund um das Kirchweihfest der Schottenkirche die dem Stift inkorporierten Pfarren in Wien und Niederösterreich zu einem gemeinsam verbrachten Nachmittag und Abend ein.
Um 17.00 feiern wir die Eucharistie in der Kirche, anschließend gibt es ein gemütliches Beisammensein im Schulhof oder Aula. Auch die Schottengemeinde und die Bewohner der Schottenhöfe sind herzlich eingeladen!
zum Plakat

Lange Nacht der Kirchen

Lange Nacht der Kirchen

Am 25. Mai 2018 laden Gemeinden der ganzen Erzdiözese Wien zur Langen Nacht der Kirchen. Das Programm der Schottenkirche finden Sie hier.

Viel Freude und Inspiration!

Quadragesima – Vorbereitungszeit auf das Osterfest

Quadragesima – Vorbereitungszeit auf das Osterfest

Drei Stationen sollen uns helfen, die Zeit der Vierzig Tage als geistlichen Weg hin auf das Osterfest zu gestalten: Am Aschermittwoch, 14. Februar, 18 Uhr, wird uns das Aschenkreuz als Zeichen der Umkehr mitgegeben. Wer möchte, ist eingeladen, seine persönlichen Vorsätze in einem verschlossenen Kuvert in den Gottesdienst mitzubringen. In einer Kiste vor dem Kreuzaltar gelagert sollen sie uns an unseren gemeinsamen Weg der Umkehr erinnern. Weitere Stationen werden die Statio , ein Innehalten bei Musik und Texten (Aussprache- und Beichtgelegenheit) am Samstag, 3. März um 16.30 Uhr und die Feier der Versöhnung im Abendgottesdienst am Mittwoch, 14. März um 18 Uhr sein.

So wollen wir versöhnt mit Gott und untereinander das Heilige Osterfest feiern.   Nähere Informationen

Schottenadvent 2017 – Danke!

Schottenadvent 2017 – Danke!

Beim heurigen SCHOTTENADVENT am Wochenende vom Freitag, 1. Dezember bis Sonntag, 3. Dezember 2017 konnten wir mehr als 29.000 Euro einnehmen. Ein großartiges Ergebnis, ganz herzlichen Dank allen Mitwirkenden!
Der Erlös kommt der SCHOTTEN+SOLIDARITÄT zugute: Jeweils mehr als 7000 Euro konnten bereits an unsere Partnerprojekte in der Dritten Welt: Santa Cruz/Bolivien, Brotherhood of Blessed Gérard/Südafrika und Lushoto/Tansania überwiesen werden. Mit 10.000 Euro wird die Pfarrcaritas der Schottenpfarre unterstützt.

Bilder vom Schottenadvent finden Sie hier

Entrega – Hingabe

Entrega – Hingabe

Im Rahmen seiner Diakonenweihe hat P. Bernardo eine neue Version seines im Jahr 2013 komponierten Liedes „Entrega“ aufgenommen. Diesmal nicht nur mit der Begleitung der Klarinette von P. Nikolaus, sondern auch mit einer neuen komponierten Geigenstimme, die von Frau Dagmar Zeibig gespielt wird. Hier der Link dazu

Neue Leitung des Blickpunkte-Seminars

Neue Leitung des Blickpunkte-Seminars

Nach 34 Jahren legt Frau Gritli Sotriffer die Leitung des Blickpunkte-Seminars nun in jüngere Hände. Im Jahr 1983 als Mütterseminar gegründet, ist daraus eine weit über die Pfarrgrenzen hinaus bekannte Erwachsenenbildungsreihe mit hochkarätigen Referenten und einem weiten Teilnehmerkreis geworden. Die Leitung übernimmt nun Univ.Prof. Georg Simbruner, begleitet von P. Simeon Carich OSB. Nach dem Vortrag von Prof. Simbruner am Mittwoch, 31.5. über das menschliche Daseinsganze bedankten sich Frau Christa Gaudernak und P. Nikolaus Poch im Namen der Teilnehmerinnen, der Pfarre und des Schottenstiftes für den unermüdlichen Einsatz von Frau Sotriffer und erinnerten an das, was aus dieser Seminarreihe hervorgegangen ist. Ad multos annos! www.blickpunkte-seminar.at           Bildergalerie

Adresse

Pfarr- und Abteikirche
„Unserer Lieben Frau zu den Schotten“
Freyung 6, 1010 Wien

Schottenstift