Die Landwirtschaft der „Schotten“

Zu den Hauptaufgaben des Landwirtschaftsbetriebes des Stifts zählen die Produktion von Obst, Ackerfrüchten und Energie wie auch die Haltung von Nutztieren. Hier erfahren Sie, wo unsere Acker- und Obstflächen liegen, welche Produkte Sie bei uns finden und welche Schritte in Richtung klimaneutrale Landwirtschaft gesetzt werden.

Willkommen beim Landwirtschaftsbetrieb des Schottenstiftes

Obstbau, Weinbau, Ackerbau und Energieproduktion – das sind die Säulen unseres landwirtschaftlichen Betriebes. Eine besondere Rolle spielt dabei das Schottenobst: Jährlich werden bis zu 2.000 Tonnen Äpfel, 25 Tonnen Kirschen und 5 Tonnen Zwetschken produziert. Unsere Landwirtschaft hat eine Größe von rund 580 ha, wobei sich die landwirtschaftlichen Flächen auf unsere Standorte in Wien (Breitenlee), Niederösterreich (Gänserndorf) und Burgenland (Klostermarienberg) aufteilen. Unsere Produkte sind in unserem eigenen Hofladen in Wien – Breitenlee erhältlich. Darüber hinaus beliefern wir neben dem Lebensmitteleinzelhandel auch Bäckereien, Restaurants und andere Hofläden. Als Stiftsbetrieb sind uns die Werte der traditionellen Landwirtschaft und die regionale Versorgung mit nachhaltigen Produkten gleichermaßen wichtig. In den letzten Jahren haben wir unser Augenmerk auf eine klimaneutrale Landwirtschaft gelegt und zahlreiche Maßnahmen im Sinne unserer Umwelt umgesetzt.

Seit längerem machen wir auch beim Projekt „Schule am Bauernhof“ mit, dabei werden landwirtschaftliche Betriebe zum Klassenzimmer. Kindergartengruppen und Volkschulklassen besuchen Betriebe wie den unseren und bekommen einen Einblick in die Landwirtschaft. Was es mit der Wiener „Stadtlandwirtschaft Wien“ auf sich hat, das zeigt das nebenstehende Erklärvideo für Kinder und alle anderen, die es ebenfalls interessiert…
Mehr Informationen zu diesem Projekt finden Sie hier.

 

Produkt des Monats

Apfel-Essig: -10% Aktion im April!

Der Apfelessig, der aus unseren Äpfeln der Sorte Rubens produziert wird, erreicht dank seiner Herstellungsart eine besonders hohe Qualität. Denn die Äpfel für diesen Essig wurden am Höhepunkt der Reife geerntet, aussortiert, schonend gepresst und in die WIENER ESSIG BRAUEREI geliefert. Dort wurde – nach der alkoholischen Gärung und einer Reifephase – der Apfelwein mit einer reinsortig gezüchteten Essigbakterienkultur geimpft. Die Essigfermentation findet unter kontrollierter Gärung statt, wobei Temperatur und Sauerstoffzufuhr ständig beobachtet werden, um den Bakterien optimale Lebensbedingungen zu gewähren. Nach Ende der Gärung reifte der Jungessig in kleinen Eichenfässern.

Neuer größerer Hofladen am Gutshof

Neuer größerer Hofladen am Gutshof

Am Freitag, den 7. Juni 2019 war es soweit: Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern wurde der neue Hofladen eröffnet. Dieser bietet unseren Kundinnen und Kunden ab sofort ein noch angenehmeres Einkaufserlebnis. Auf deutlich größerer Fläche als bisher gibt es hier eine Mischung aus eigenen Erzeugnissen und Spezialitäten anderer Betriebe. Alle Informationen zu unserem Hofladen finden Sie hier.

Schichtwechsel bei Carmen & Co

Schichtwechsel bei Carmen & Co

„Im Frühjahr des vergangenen Jahres sind meine rund 100 Freundinnen und ich auf den Gutshof in Wien Breitenlee gezogen. Nun gab es einen Schichtwechsel – und aufgrund des großen Erfolgs und der großen Nachfrage durfte ich vor wenigen Wochen gleich 270 Junghühner begrüßen. Nach erfolgreicher Eingewöhnungsphase und dem Kennenlernen unseres geräumigen Stalls und des riesigen Freigeländes ist unser Nachwuchs nun bereit euch wieder regelmäßig mit den besten frischen Eiern zu versorgen. Und da meine Kolleginnen so fleißig sind, kann ich mich voll und ganz aufs Geschichten Erzählen konzentrieren.“ Eure Carmen

Auszeichnung für Apfel-Holunderblüte naturtrüb

Auszeichnung für Apfel-Holunderblüte naturtrüb

Von 8. bis 11. März fand die „AB HOF“ Spezialmesse für bäuerliche Direktvermarkter in Wieselburg statt. Auch heuer wurden dabei die Auszeichnungen des Wettbewerbs „Die Goldene Birne“ vergeben. Und wir durften uns zum dritten Mal in Folge über eine Medaille freuen. Der naturtrübe Apfel-Holunderblütensaft wurde mit Bronze ausgezeichnet. Alle Informationen zu unseren Erfolgen der letzten drei Jahre finden Sie hier.

Rund um die Uhr einkaufen am Gutshof: Hofladen-Verkaufsautomat

Rund um die Uhr einkaufen am Gutshof: Hofladen-Verkaufsautomat

Unsere regionalen Produkte gibt es zu jeder Tages- und Nachtzeit. Mit unserem Hofladen-Verkaufsautomaten können wir Ihnen Äpfel, Eier, Säfte und saisonal wechselnde Produkte rund um die Uhr bieten. Und sollten Sie mal spontan ein Geschenk brauchen, auch unser Apfel Frizzante kommt bestens gekühlt aus dem Automaten. Mehr Informationen hier.

Adresse

Landwirtschaftsbetriebe Stift Schotten
Breitenleer Str. 247, 1220 Wien

guetesiegel_90h     GS-Logo GvB Fahne NEU2 OK

Kontakt

Tel.: +43 1 734 44 45
Fax.: +43 1 734 44 45 73
Mob.:+43 664 420 96 36
E-Mail: office@schottenobst.at

facebook

Schottenobst