Die Landwirtschaft der „Schotten“

Zu den Hauptaufgaben des Landwirtschaftsbetriebes des Stifts zählen die Produktion von Obst, Ackerfrüchten und Energie wie auch die Haltung von Nutztieren. Hier erfahren Sie, wo unsere Acker- und Obstflächen liegen, welche Produkte Sie bei uns finden und welche Schritte in Richtung klimaneutrale Landwirtschaft gesetzt werden.

Willkommen beim Landwirtschaftsbetrieb des Schottenstiftes

Obstbau, Weinbau, Ackerbau und Energieproduktion – das sind die Säulen unseres landwirtschaftlichen Betriebes. Eine besondere Rolle spielt dabei das Schottenobst: Jährlich werden bis zu 2.000 Tonnen Äpfel, 25 Tonnen Kirschen und 5 Tonnen Zwetschken produziert. Unsere Landwirtschaft hat eine Größe von rund 580 ha, wobei sich die landwirtschaftlichen Flächen auf unsere Standorte in Wien (Breitenlee), Niederösterreich (Gänserndorf) und Burgenland (Klostermarienberg) aufteilen. Unsere Produkte sind in unserem eigenen Hofladen in Wien – Breitenlee erhältlich. Darüber hinaus beliefern wir neben dem Lebensmitteleinzelhandel auch Bäckereien, Restaurants und andere Hofläden.

Als Stiftsbetrieb sind uns die Werte der traditionellen Landwirtschaft und die regionale Versorgung mit nachhaltigen Produkten gleichermaßen wichtig. In den letzten Jahren haben wir unser Augenmerk auf eine klimaneutrale Landwirtschaft gelegt und zahlreiche Maßnahmen im Sinne unserer Umwelt umgesetzt.

Produkt des Monats

Apfelessig „Rubens“: -10% Aktion im September!

Der Apfelessig, der aus unseren Äpfeln der Sorte Rubens produziert wird, erreicht dank seiner Herstellungsart eine besonders hohe Qualität. Denn die Äpfel für diesen Essig wurden am Höhepunkt der Reife geerntet, aussortiert, schonend gepresst und in die WIENER ESSIG BRAUEREI geliefert. Dort wurde – nach der alkoholischen Gärung und einer Reifephase – der Apfelwein mit einer reinsortig gezüchteten Essigbakterienkultur geimpft. Die Essigfermentation findet unter kontrollierter Gärung statt, wobei Temperatur und Sauerstoffzufuhr ständig beobachtet werden, um den Bakterien optimale Lebensbedingungen zu gewähren. Nach Ende der Gärung reifte der Jungessig in kleinen Eichenfässern.

 

 

Die ersten Eier von Carmen & Co im 10er Karton

Die ersten Eier von Carmen & Co im 10er Karton

„Ich bin’s wieder, eure Carmen. Wie versprochen haben wir uns sehr bemüht, um euch rechtzeitig vor Ostern mit frischen Eiern zu versorgen. Und voll Stolz kann ich sagen, es ist uns gelungen! Ab sofort können unsere Eier im Hofladen in Breitenlee und im mobilen Hofladen beim Marchfeldcenter, wohin sie täglich frisch geliefert werden, erworben werden. Lasst sie euch schmecken, es kommen noch mehr.“ Eure Carmen

Auszeichnungen für Apfel-Ingwer-Saft und Apfelsaft naturtrüb

Auszeichnungen für Apfel-Ingwer-Saft und Apfelsaft naturtrüb

Auch heuer wurden bei der „AB HOF“ Messe in Wieselburg wieder Preise für die besten bäuerlichen Produkte vergeben. Nach der Goldmedaille im letzten Jahr konnte heuer noch eines drauf gesetzt werden. Denn auch 2018 gab es Gold, diesmal für den Apfel-Ingwer-Saft, und als Draufgabe Silber für den naturtrüben Apfelsaft. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Adresse

Landwirtschaftsbetriebe Stift Schotten
Breitenleer Str. 247, 1220 Wien

guetesiegel_90h     GS-Logo GvB Fahne NEU2 OK

Kontakt

Tel.: +43 1 734 44 45
Fax.: +43 1 734 44 45 73
Mob.:+43 664 420 96 36
E-Mail: office@schottenobst.at

facebook

Schottenobst