Die Landwirtschaft der „Schotten“

Zu den Hauptaufgaben des Landwirtschaftsbetriebes des Stifts zählen die Produktion von Obst, Ackerfrüchten und Energie wie auch die Haltung von Nutztieren. Hier erfahren Sie, wo unsere Acker- und Obstflächen liegen, welche Produkte Sie bei uns finden und welche Schritte in Richtung klimaneutrale Landwirtschaft gesetzt werden.

Goldmedaille für den Apfel Frizzante

Bei der „AB HOF“ Spezialmesse für bäuerliche Direktvermarkter in Wieselburg wurde der Apfel Frizzante mit einer Goldmedaille im Rahmen des Wettbewerbs „Goldene Birne 2017“ ausgezeichnet. Damit zählt der Schottenobst Apfel Frizzante zu den herausragenden Produkten der Kategorie „Perlwein/Schaumwein/ Frizzante/Sonstige“.

Ziel des Wettbewerbs ist es, die besten Produkte in den Bereichen Most, Fruchtsaft, Obstweingetränke, Essig und Marmelade vor den Vorhang zu holen und einen Produktvergleich durch eine unabhängige Fachjury anzubieten. Durch die Prämierung dieser Produkte sollen aber auch neue Impulse in Richtung Qualitätsbewusstsein gesetzt werden.

Der Schottenobst Apfel Frizzante hat sich dabei Produkten aus ganz Österreich wie auch dem benachbarten Ausland (Deutschland, Italien, Slowenien,…) gestellt. Diese wurden im Vorfeld der „AB HOF“ von einer Fachjury, unter dem Vorsitz von Ing. Wolfgang Lukas (Landwirtschaftskammer NÖ), beurteilt. Dabei wurden alle Proben mindestens zweimal unabhängig voneinander beurteilt, um die hohe Qualität der Bewertung sicherzustellen. Expertenjury und Doppelprobensystem garantieren eine exakte Beurteilung der Produkte. „Die Goldene Birne“ zählt zu den größten und bedeutendsten Bewertungen europaweit.

 

Adresse

Landwirtschaftsbetriebe Stift Schotten
Breitenleer Str. 247, 1220 Wien

Kontakt

Tel.: +43 1 734 44 45
Fax.: +43 1 734 44 45 73
Mob.:+43 664 420 96 36
E-Mail: office@schottenobst.at

facebook

Schottenobst