Die Landwirtschaft der „Schotten“

Zu den Hauptaufgaben des Landwirtschaftsbetriebes des Stifts zählen die Produktion von Obst, Ackerfrüchten und Energie wie auch die Haltung von Nutztieren. Hier erfahren Sie, wo unsere Acker- und Obstflächen liegen, welche Produkte Sie bei uns finden und welche Schritte in Richtung klimaneutrale Landwirtschaft gesetzt werden.

Willkommen beim Landwirtschaftsbetrieb des Schottenstiftes

Obstbau, Weinbau, Ackerbau und Energieproduktion – das sind die Säulen unseres landwirtschaftlichen Betriebes. Eine besondere Rolle spielt dabei das Schottenobst: Jährlich werden bis zu 2.000 Tonnen Äpfel, 25 Tonnen Kirschen und 5 Tonnen Zwetschken produziert. Unsere Landwirtschaft hat eine Größe von rund 580 ha, wobei sich die landwirtschaftlichen Flächen auf unsere Standorte in Wien (Breitenlee), Niederösterreich (Gänserndorf) und Burgenland (Klostermarienberg) aufteilen. Unsere Produkte sind in unserem eigenen Hofladen in Wien – Breitenlee erhältlich. Darüber hinaus beliefern wir neben dem Lebensmitteleinzelhandel auch Bäckereien, Restaurants und andere Hofläden.

Als Stiftsbetrieb sind uns die Werte der traditionellen Landwirtschaft und die regionale Versorgung mit nachhaltigen Produkten gleichermaßen wichtig. In den letzten Jahren haben wir unser Augenmerk auf eine klimaneutrale Landwirtschaft gelegt und zahlreiche Maßnahmen im Sinne unserer Umwelt umgesetzt.

Produkt des Monats

Apfel-Ingwer-Saft: -10% Aktion im November!

Der Apfel-Ingwer-Saft ist nicht nur eine Vitaminbombe, sondern auch ein geschmackliches Erlebnis:
Die leicht würzige Kombination aus 98,5% naturtrübem Apfelsaft und 1,5% Ingwersaft ist eine beliebte Alternative, die für Abwechslung sorgt…

 

Äpfel: Neue Ernte ab 2. August erhältlich!

Äpfel: Neue Ernte ab 2. August erhältlich!

Die Kirschenzeit ist definitiv vorbei, dafür starten wir nun mit der Apfel-Ernte: Ab 2. August sind in unseren Hofläden wieder die fein-säuerlich schmeckenden „Early Golden“ Äpfel aus unserem Klostergarten erhältlich. Nur eine Woche später folgt dann der „Rote Amadeus“.

Marillen statt Kirschen: Verlängerte Öffnungszeiten im Hofladen

Marillen statt Kirschen: Verlängerte Öffnungszeiten im Hofladen

In der Woche von Dienstag, 16. Juli bis Samstag, 20. Juli bleiben die verlängerten Öffnungszeiten im Hofladen in der Breitenleer Straße bestehen. Der Vorrat unserer Kirschen neigt sich schön langsam dem Ende, dafür ist in der Kalenderwoche 29 aber mit köstlichen Marillen unserer Partnerbetriebe und jeder Menge frischem Gemüse zu rechnen. Öffnungszeiten: Di-Fr 9:00-18:00 Uhr, Samstag 9:00-13:00 Uhr

Wieder reguläre Öffnungszeiten im Hofladen: Freitag und Samstag geöffnet

Neuer größerer Hofladen am Gutshof

Am Freitag, den 7. Juni 2019 war es soweit: Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern wurde der neue Hofladen eröffnet. Dieser bietet unseren Kundinnen und Kunden ab sofort ein noch angenehmeres Einkaufserlebnis. Auf deutlich größerer Fläche als bisher gibt es hier eine Mischung aus eigenen Erzeugnissen und Spezialitäten anderer Betriebe. Alle Informationen zu unserem Hofladen finden Sie hier.

Schichtwechsel bei Carmen & Co

Schichtwechsel bei Carmen & Co

„Im Frühjahr des vergangenen Jahres sind meine rund 100 Freundinnen und ich auf den Gutshof in Wien Breitenlee gezogen. Nun gab es einen Schichtwechsel – und aufgrund des großen Erfolgs und der großen Nachfrage durfte ich vor wenigen Wochen gleich 270 Junghühner begrüßen. Nach erfolgreicher Eingewöhnungsphase und dem Kennenlernen unseres geräumigen Stalls und des riesigen Freigeländes ist unser Nachwuchs nun bereit euch wieder regelmäßig mit den besten frischen Eiern zu versorgen. Und da meine Kolleginnen so fleißig sind, kann ich mich voll und ganz aufs Geschichten Erzählen konzentrieren.“ Eure Carmen

Adresse

Landwirtschaftsbetriebe Stift Schotten
Breitenleer Str. 247, 1220 Wien

guetesiegel_90h     GS-Logo GvB Fahne NEU2 OK

Kontakt

Tel.: +43 1 734 44 45
Fax.: +43 1 734 44 45 73
Mob.:+43 664 420 96 36
E-Mail: office@schottenobst.at

facebook

Schottenobst