Die Landwirtschaft der „Schotten“

Zu den Hauptaufgaben des Landwirtschaftsbetriebes des Stifts zählen die Produktion von Obst, Ackerfrüchten und Energie wie auch die Haltung von Nutztieren. Hier erfahren Sie, wo unsere Acker- und Obstflächen liegen, welche Produkte Sie bei uns finden und welche Schritte in Richtung klimaneutrale Landwirtschaft gesetzt werden.

Willkommen beim Landwirtschaftsbetrieb des Schottenstiftes

Obstbau, Weinbau, Ackerbau und Energieproduktion – das sind die Säulen unseres landwirtschaftlichen Betriebes. Eine besondere Rolle spielt dabei das Schottenobst: Jährlich werden bis zu 2.000 Tonnen Äpfel, 25 Tonnen Kirschen und 5 Tonnen Zwetschken produziert. Unsere Landwirtschaft hat eine Größe von rund 580 ha, wobei sich die landwirtschaftlichen Flächen auf unsere Standorte in Wien (Breitenlee), Niederösterreich (Gänserndorf) und Burgenland (Klostermarienberg) aufteilen. Unsere Produkte sind in unserem eigenen Hofladen in Wien – Breitenlee erhältlich. Darüber hinaus beliefern wir neben dem Lebensmitteleinzelhandel auch Bäckereien, Restaurants und andere Hofläden.

Als Stiftsbetrieb sind uns die Werte der traditionellen Landwirtschaft und die regionale Versorgung mit nachhaltigen Produkten gleichermaßen wichtig. In den letzten Jahren haben wir unser Augenmerk auf eine klimaneutrale Landwirtschaft gelegt und zahlreiche Maßnahmen im Sinne unserer Umwelt umgesetzt.

Produkt des Monats

Apfelchips: -10% Aktion im März

Apfelchips, natürlich aus Äpfeln unserer Klostergärten, sind ganzjährig verfügbar und ein wertvoller gesunder Snack. Besonders beliebt sind sie deshalb auch in der noch kälteren Jahreszeit – und somit im März unser Produkt des Monats.

Natürlicher geht es übrigens nicht, denn die frischen, sonnengereiften Äpfel werden händisch in Scheiben geschnitten und danach schonend getrocknet. Unsere Apfelchips kommen ohne Zusatz von Konservierungsstoffen aus!

 

NEU im Sortiment: Rindernossi pikant und mild

NEU im Sortiment: Rindernossi pikant und mild

Die Familie Schauer aus dem Marchfeld züchtet die Rinder nicht nur selbst – die Verarbeitung erfolgt ebenfalls direkt am Hof. So können das ganze Jahr frische und regionale Rinderspezialitäten angeboten werden. Feines vom Rinderbauern gibt es ab sofort auch bei uns. Die schmackhaften Rindernossi sind im Hofladen in der Breitenleerstraße 247 erhältlich!

Auszeichnung für Apfel-Holunderblüte naturtrüb

Auszeichnung für Apfel-Holunderblüte naturtrüb

Von 8. bis 11. März fand die „AB HOF“ Spezialmesse für bäuerliche Direktvermarkter in Wieselburg statt. Auch heuer wurden dabei die Auszeichnungen des Wettbewerbs „Die Goldene Birne“ vergeben. Und wir durften uns zum dritten Mal in Folge über eine Medaille freuen. Der naturtrübe Apfel-Holunderblütensaft wurde mit Bronze ausgezeichnet. Alle Informationen zu unseren Erfolgen der letzten drei Jahre finden Sie hier.

Neu am Gutshof: Hofladen-Verkaufsautomat

Neu am Gutshof: Hofladen-Verkaufsautomat

Unsere regionalen Produkte gibt es ab sofort zu jeder Tages- und Nachtzeit. Mit unserem Hofladen-Verkaufsautomaten können wir Ihnen Äpfel, Eier, Säfte und saisonal wechselnde Produkte rund um die Uhr bieten. Und sollten Sie mal spontan ein Geschenk brauchen, auch unser Apfel Frizzante kommt bestens gekühlt aus dem Automaten. Mehr Informationen hier.

Adresse

Landwirtschaftsbetriebe Stift Schotten
Breitenleer Str. 247, 1220 Wien

guetesiegel_90h     GS-Logo GvB Fahne NEU2 OK

Kontakt

Tel.: +43 1 734 44 45
Fax.: +43 1 734 44 45 73
Mob.:+43 664 420 96 36
E-Mail: office@schottenobst.at

facebook

Schottenobst