Lernen am Schottengymnasium

Das Schottengymnasium ist nicht nur Teil der Gemeinschaft rund um das Schottenstift, sondern auch eine Schule mit besonders langer Tradition. Auch heute liegt uns eine umfassende Ausbildung – dank eines modern gestalteten Unterrichts – genauso am Herzen wie religiöse Begleitung und wertschätzendes Miteinander.

 

Benediktinische Spiritualität

Eine benediktinische Schule bietet mehr als guten Unterricht und fundierte Ausbildung, es geht immer um den ganzen Menschen, mit Leib und Seele. Die spirituelle Dimension wird durch verschiede Aktivitäten gefördert.

  • Verschiedene, zum Teil ökumenische Gottesdienste im Laufe des Schuljahres: am Schulbeginn und zum Schulschluss, zu Beginn des Advents, im Advent (Roratemessen), zu Weihnachten und zu Ostern, Bußgottesdienste im Advent und in der österlichen Bußzeit.
  • In der österlichen Bußzeit wird mit der Aktion Soulspace die Möglichkeit zur Besinnung und zur persönlichen Orientierung angeboten.
  • Der Meditationsraum im 2. Stock der Schule steht für die persönliche Besinnung und auch für Gottesdienste in kleinen Gruppen zur Verfügung.
  • Im Frühjahr findet eine Schulwallfahrt statt, zu der besonders die Familien geladen sind.
  • Nach Möglichkeit gibt es auch das Angebot gemeinsamer Reisen, z.B. nach Taizé oder zu Jugendtreffen.

 

Hinweis

Für die ersten Klassen in den Schuljahren 2018/19 und 2019/2020 können leider keine Anmeldungen mehr angenommen werden.

Allgemeine Informationen zur Anmeldung
finden Sie hier.

Kontakt

Öffentliches Schottengymnasium
der Benediktiner in Wien
Freyung 6, 1010 Wien
Telefon: +43 1 534 98 318
Fax: +43 1 534 98 305
E-Mail: sekretariat@schottengymnasium.at 

Schottengymnasium