Seit einigen Jahren ist es gute Tradition, dass anlässlich des Kirchweihfestes der Abteikirche am 31. Mai ein Fest stattfindet, zu dem die Gemeinden der dem Stift inkorporierten Pfarren eingeladen sind.

In diesem Jahr erging die Einladung speziell einerseits an die Pfarren Gaweinstal, Höbersbrunn, Pellendorf und Schrick, die von P. Anton betreut werden, und andererseits an die Bewohner der Schottenhöfe sowie des „Schubladkastenhauses“ – also an die engsten Nachbarn des Klosters.

Am Nachmitag kam eine große Delegation aus den Pfarren (mit eigenen Ministranten!) und eine Gruppe derer, mit denen wir „unter einem Dach“ leben. Nach der Führung durch das Museum und die Bibliothek feierten wir den Gottesdienst, dem der Pfarrer von Gaweinstal, P. Anton, vorstand.

Anschließend waren alle zum Würstelessen in den Schulhof geladen – das Fest war durchaus gelungen und dauerte noch bis in den späten Abend!