Die benediktinische „Welt“ in der Schottenabtei

Die benediktinische „Welt“ in der Schottenabtei

Besondere Gäste hatten wir in der ersten Adventwoche. Die Jahrestagung des Vorstands der „Organisation zur gegenseitigen Hilfe Monastischer Gemeinschaften“, kurz nach dem französischen Namen A. I. M., fand hier statt. Neben dem neu gewählten Abtprimas der Benediktinerkonföderation, Gregory Polan – dessen erster Besuch in Österreich somit in unser Kloster führte –, waren die Generaläbte von Zisterziensern und Trappisten, Mauro Lepori und Eamon Fitzgerald, einige Abtpräsides, die Moderatorin der benediktinischen Schwesterngemeinschaften Judith Ann Heble, einige Obere von Männer- und Frauenklöstern,
                                                              insgesamt 22 Personen zu Gast. Lesen Sie hier weiter…