Noch bis Ende März 2017 ausgestellt: Kasel aus der Zeit um 1720

Noch bis Ende März 2017 ausgestellt: Kasel aus der Zeit um 1720

Im Winterhalbjahr ist im Museum ein besonders schönes Messgewand ausgestellt: eine Kasel des sogenannten Statthalterischen Ornats. Das Stück ist textilhistorisch von großem Interesse, weil seine Seidenstoffe als Wiener Produktion gesichert sind. Sichere Wiener Seidengewebe aus der Zeit des Hochbarock sind äußerst selten. Sie lassen sich an einer Hand abzählen.
>> Hier finden Sie weitere Informationen