Herzlich Willkommen!

„Keiner achte auf das eigene Wohl, sondern mehr auf das des anderen.“ Dieses Zitat des Heiligen Benedikt ist sowohl programmatischer Leitsatz für die Tätigkeit der Vereinigung ehemaliger Schottengymnasiasten, als auch Ausdruck des außergewöhnlichen Zusammenhalts unserer Mitglieder untereinander.

 

Ankündigungen & Mitteilungen

 

Einladung zum Theaterabend „TANTE JOLESCH“ am Mittwoch, 21. November 2018 um 19:10 Uhr

Liebes Mitglied!

Wir laden Dich herzlich zu einem Theaterabend mit einer Aufführung von

Friedrich Torberg
TANTE JOLESCH

mit Alexander Waechter

am Mittwoch, 21. November 2018,
im Theater franzjosefskai21 ein.

19.10 Uhr: Treffpunkt im Kassenfoyer
(nach dem Stiegenabgang) des Theaters.

19.30 Uhr: Beginn der Vorstellung TANTE JOLESCH.


„Hat es die Tante Jolesch wirklich gegeben? Es muss sie gegeben haben:
Wer so märchenhaft kocht, kann nicht selbst nur eine Märchenfigur sein!
Friedrich Torberg war der Meinung, dass jede großbürgerliche Familie im alten Österreich eine Tante Jolesch hatte – egal wie sie geheißen hat!
Oder zwei? Oder drei?
Eine in Mähren, eine in Ungarn und eine in Wien.
Sie war intelligent, eine starke Persönlichkeit und immer boshaft.
Wenn Sie den Mund aufmacht, zwingt sie zum Nachdenken – und meist zum Lachen!
Sie hat das Lächeln einer Mona Lisa mit tausend Jahren jüdischer Weisheit im Gesicht.“

Weitere Informationen zum Stück finden sich unter www.franzjosefskai21.at.

Wegen des begrenzten Kartenkontingents bitten wir Dich um möglichst rasche Anmeldung unter: alt-schotten@alt-schotten.at oder von Montag bis Freitag telefonisch von 8.30 bis 12.30 Uhr unter: 01/533 59 51 bzw. per Fax unter derselben Nummer.

Folgendes Kartenkontingent steht zur Verfügung:

40 Karten à 20,- EUR / gegen eine freiwillige Spende vor Ort gibt es außerdem Drinks und Snacks bereits eine Stunde vor Vorstellungsbeginn und in der Pause.

Sobald Du Frau Gabaras Bestätigung Deiner Anmeldung erhalten hast, bitten wir Dich so rasch wie möglich um Überweisung auf das Alt-Schotten-Konto IBAN: AT16 3200 0000 0821 7150 mit dem Verwendungszweck „Theaterabend 21.11.2018“.

Das Theater befindet sich direkt am Schwedenplatz (Franz Josefs Kai 21) und liegt nahe an der U1- bzw U4-Station Schwedenplatz (U-Bahnaufgang Rotenturmstraße).

Mit besten Grüßen

Georg Prantl (MJ 77)              Peter Marboe (MJ 60)               Stephan Foglar-Deinhardstein (MJ 03a)
Präsident                                 Organisation                               Organisation

 

Einladung zur Führung durch die Ausstellung „Pieter Bruegel d.Ä.“ am Freitag, den 19. Oktober 2018 um 16:20

Liebe Alt-Schottinnen!
Liebe Alt-Schotten!

Anlässlich der 450. Wiederkehr des Todestages von Pieter Bruegel d. Ä. werden seine Werke in allen Gattungen weltweit zum ersten Mal in einer Schau vereint.

Dank der Sammelleidenschaft der Habsburger verfügt das Kunsthistorische Museum über die umfassendste Bildersammlung von Pieter Bruegel d. Ä. Beinahe ein Drittel des gesamten Gemäldebestandes des Meisters ist immer hier zu bewundern.

Am Beginn dieser einzigartigen Ausstellung stand die internationale wissenschaftliche Zusammenarbeit aller Bruegel-Spezialisten. Nur so ist es gelungen, zahlreiche Leihgaben aus dem Ausland, die auf Grund des hohen Alters und ihrer Fragilität bisher nicht verliehen wurden, im Kunsthistorischen Museum in Wien zusammenzuführen.

Wie bereits auf der Website angekündigt laden wir Euch aus diesem Anlass sehr herzlich zu einer Alt-Schotten-Privatführung zum Thema


„Pieter Bruegel d.Ä.“

am Freitag, den 19. Oktober 2018 um 16:20 im Kunsthistorischen Museum

(Treffpunkt um 16:00, diesmal beim Kassencontainer für Gruppenführungen vor dem KHM!)
ein.

Rotraut Krall wird Euch wieder durch diese besondere Ausstellung führen.
Details siehe auch www.bruegel2018.at.
Die Kosten betragen für Besitzer einer KHM-Jahreskarte EUR 5,-, für alle anderen EUR 25,-, für Senioren ab 65 bzw. Ö1-Club-Mitglieder EUR 21,-. Bitte bringe den entsprechenden Betrag möglichst abgezählt mit. Danke!
Anmeldungen nimmt Frau Gabara E-Mail: alt-schotten@alt-schotten.at oder Tel. 01 533 59 51 entgegen.
Aus Platzgründen ist die Anzahl der teilnehmenden Personen strikt auf 25 limitiert.
Die Führung beginnt pünktlich; Zuspätkommende werden wegen des zu erwartenden großen Andrangs unter Umständen nicht mehr eingelassen!

Mit herzlichen Grüßen
Georg Prantl (MJ 77)                 Peter Krall (MJ 72)
Präsident                                     Organisation

 

Jahresbericht-Abonnement

Liebe Alt-Schotten!

Das Schottengymnasium gibt am Ende eines jeden Schuljahres einen Jahresbericht heraus, den alle unsere Schülerinnen und Schüler erhalten. Darüber hinaus gibt es vermutlich auch Alt-Schotten, die ebenso Interesse an diesem Jahresbericht haben.

Es besteht die Möglichkeit, sich diesen jährlich zuschicken lassen. Herzlich lade ich ein, auch durch ein solches Abonnement des Jahresberichtes den Kontakt zur Schule aufrecht zu erhalten.

Für Details bitte ich, den Anhang zu beachten zum Anhang.

Mit freundlichen Grüßen

Georg Prantl (MJ 77)                 P. Laurentius (MJ 93a)

Öffnungszeiten

Sekretariatsbetrieb:
von Montag bis Freitag
8:30 – 12:30 Uhr

Kontakt

Freyung 6/II/34
A-1010 Wien
Tel. & Fax: +43 1 533 59 51
E-Mail: alt-schotten@alt-schotten.at

Alt-Schotten